Psychiater und Psychotherapeuten

Dr. Sandra Tu Quoc, Erwachsenenpsychiatrie & Psychotherapie FMH

Sprache : Französisch

Ausbildungen: Universitätsausbildung in Medizin und Postgraduiertenausbildung in Psychiatrie in Genf, Ehemalige Leiterin der Tagesklinik des RFSM. In der Praxis tätig seit 2016.

Dr. Sarah Spreng FMH Erwachsenenpsychiatrie & Psychotherapie

Sprachen : Französisch, Deutsch, Schweizerdeutsch und Italienisch

Ausbildungen: Universität und Nachdiplomstudium in Psychiatrie in Genf, Ehemalige Leiterin der Tagesklinik des RFSM

Wer ich bin : Ursprünglich aus dem Tessin stammend, bin ich bei Deutschschweizer Eltern aufgewachsen. Ich bin systemisch orientiert und habe mich auf die Familien- und Paartherapie spezialisiert, die seit mehreren Jahren im Mittelpunkt meiner Forschung und Reflexion steht. Auf der zwischenmenschlichen Ebene interessiere ich mich für den Empowerment-Prozess im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen. Ich biete Beratungen für die folgenden Indikationen an: Depressionen, bipolare affektive Störungen und andere affektive Störungen, Schizophrenie und andere psychotische Störungen, Sucht mit oder ohne Substanzen, Aufmerksamkeitsdefizitstörungen mit oder ohne Hyperaktivität bei Erwachsenen, Beziehungsschwierigkeiten bei Paaren/Familien, psychotherapeutische Unterstützung für Angehörige von Patienten mit psychischen Störungen, forensische Betreuung und strafrechtliche Ermittlungen.

Dr. Théo Bräunig FMH Erwachsenenpsychiatrie & Psychotherapie

Sprachen :  Französisch, Deutsch und Englisch

Ausbildungen : Doktor der Medizin an der Straßburger Fakultät, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Mathilde Desaintjean Psychologin, Fachärztin für Psychotherapie FSP, EMDR-Praktikerin

Sprache : Französisch

Ausbildungen: Psychotraumatologie, EMDR für Familien 

Wer ich bin : Ausgebildet in systemischer Psychotherapie habe ich lange Zeit im Bereich der Kindheit gearbeitet und bin gerne mit Familien zusammengekommen. Später bildete ich mich in Psychotraumatologie und insbesondere in EMDR aus, einer Therapieform, die die Integration von Traumata ermöglicht. In der Begegnung mit Menschen, Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen, suche ich immer nach Ressourcen, Fähigkeiten und Qualitäten.

In Delegation (Referentin: Dr. Sandra Tu Quoc)

Carole Jaquet Psychologin Fachärztin für Psychotherapie FSP

Sprache : Französisch

Ausbildungen : Individuelle Psychotherapie für Erwachsene, systemischer Ansatz und EMDR

Wer ich bin : Psychologin und Psychotherapeutin mit Ausbildung in systemischer Therapie, EMDR und Psychotraumatologie. Ich arbeite mit Erwachsenen und ihren Familien.

In Delegation (Referentin: Dr. Sandra Tu Quoc)

Iwona Nowak Psychologin Fachärztin für Psychotherapie FSP

Sprachen : Französisch und Polnisch

Ausbildungen : Psychologe, spezialisiert auf Psychotherapie FSP, kognitive Verhaltenstherapie und EMDR

Wer bin ich : Ich habe mein Studium 2007 abgeschlossen und habe mich mehrere Jahre in der Kinderpsychiatrie als delegierte Psychologin um Kinder und Jugendliche gekümmert. Seit 2017 widme ich mich meiner klinischen Tätigkeit, indem ich Erwachsene und Jugendliche für Psychotherapie oder kognitive und affektive Beurteilungen konsultiere. Die Therapien können von der Grundversicherung (LAMAL) erstattet werden. In meiner Arbeit integriere ich seit vielen Jahren körperlich-geistige Ansätze wie Entspannung und Achtsamkeit. Diese Ansätze ermöglichen es mir, an der Aufmerksamkeit für das Selbst, dem Umgang mit Emotionen und Körpergefühlen zu arbeiten. Ich habe meine Praxis auch mit anderen therapeutischen Ansätzen bereichert, einschließlich derer, die sich auf Schemata stützen.

In Delegation (Referentin: Dr. Sandra Tu Quoc)

Ana Carolina Marmy Psychologin Fachärztin für Psychotherapie FSP

Sprachen :  Französisch und Portugiesisch

Ausbildungen : Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, systemischer Ansatz mit narrativer Färbung, EMDR-Praktikerin in Ausbildung

Wer ich bin : Ich bin eine systemisch orientierte Psychotherapeutin, die offen ist für narrative Therapie und Psychotraumatologie. Mit großem Respekt vor dem Menschen und mit Leidenschaft schlage ich einen Raum vor, in dem sich jeder Mensch wohlwollend begleitet fühlen kann, um die Herausforderungen seines Lebens anzunehmen und sich auf einen Weg der Wiederentdeckung seiner selbst, seiner Ressourcen und seiner tiefsten Sehnsüchte zu begeben.

In Delegation (Referentin: Dr. Sandra Tu Quoc)

Gabriela Buchs (ehemals Villard) Psychologin FSP

Sprachen : Französisch, Deutsch und Spanisch

Ausbildungen : Klinischer Psychologe, humanistischer Ansatz. Ausbildung in Integrativer Körper-Psychotherapie IBP

Wer ich bin : Meine Leidenschaft gilt dem Studium und dem Verständnis des menschlichen Wesens und der persönlichen Entwicklung. Ich studierte Psychologie an der Zentraluniversität von Venezuela (UCV) in Caracas, wo ich ursprünglich herkomme. Nach meinem Studium kam ich in die Schweiz, wo ich anfing, Deutsch und später auch Französisch zu lernen. Ich habe einen Master in klinischer Psychologie an der Universität Fribourg gemacht. Ich nehme regelmäßig an Fortbildungen teil, u.a. EMDR für Kinder und Jugendliche, und spezialisiere mich derzeit in IBP-Körperpsychotherapie. Meine Berufserfahrung wurde durch die Arbeit als delegierte Psychologin in verschiedenen Praxen mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Paaren bereichert.  

In Delegation (Referentin: Dr. Sandra Tu Quoc)

Irene Maffioretti Psychologin FSP

Sprachen :  Französisch und Italienisch

Ausbildungen : Psychologe FSP in der Spezialisierungsausbildung in Verhaltens- und kognitiver Psychotherapie

In Delegation (Referentin: Dr. Sandra Tu Quoc)

Irene Maffioretti Psychologin FSP

Sprache : Französisch

Ausbildungen : Systemische Psychotherapie, EPRTH, NTCV und Reiki

Wer ich bin : Abschluss in Psychologie im Jahr 2014. Seit vielen Jahren gilt meine Leidenschaft dem Bereich der Pflege und dem Menschen. Meine berufliche Laufbahn begann als Familientherapeutin bei der FFJ (Fondation de Fribourg pour la Jeunesse). Danach wechselte ich in die Erwachsenenpsychiatrie. Um auf die Bedürfnisse meiner Patienten bestmöglich eingehen zu können, höre ich nie auf, mich weiterzubilden und neue therapeutische Techniken zu erlernen, indem ich "Körper und Geist" miteinander verbinde. Ich habe daher eine Ausbildung in systemischer Therapie, Psychotraumatologie, EPRTH, NTCV, Access Bars und Reiki Shambala absolviert, um Sie auf Ihrem Weg zum Wohlbefinden bestmöglich zu begleiten.

In Delegation (Referentin: Dr. Sandra Tu Quoc)